waksman dr ron bifurcation stenting

Die Katheterbehandlungen von Bifurkationsstenosen stellen eine Herausforderung in der interventionellen Kardiologie dar. Auf Grund fehlender Bifurkationstents müssen teilweise komplexe Stenting-Strategien mit zwei Stents durchgeführt werden um ein angiographisch zufrieden stellendes Ergebnis zu erhalten. Allerdings ist die Komplikationsrate bei Zwei-Stent-Strategien wesentlich höher als bei der Ein-Stent-Strategie. Eine der Ursachen könnte in der Stentgeometrie und in der Mechanik komplexer Stenting Strategien liegen. Daher ist, wenn möglich eine Ein-Stent-Strategie vorzuziehen. In einem Bench Modell können komplexe Stenting-Strategien zu Behandlung von koronaren Bifurkationen vermessen und optimiert werden. In dieser Arbeit wurde im Projekt A die Ein-Stent-Strategie mit finaler kissing Ballon Inflation mit den komplexen Zwei-Stent-Strategien provisional T-Stenting, internal crush Stenting und external crush Stenting verglichen. In Projekt B wurden beim provisional T-Stenting unterschiedliche kissing Ballon Strategien miteinander verglichen, um die Ergebnisse am Stent im Hauptgefäß und im Seitengefäß zu optimieren.

У нас есть всё!

100% поиск товаров!

Желаем удачного шопинга!

Новые товары на поиске: